Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Auf Social Media teilen

kuriose Funde in der Natur

hier präsentieren wir Ihnen kuriose Funde in der Natur. Die Fotos befinden sich auf einem externen online Speicher, den Sie aber bedenkenlos anklicken und öffnen können da dieser mir bekannt, die Dateien von mir persönlich angelegt sind, also vertrauenswürdig sind. Viel Spaß wünscht Ihnen das Team Daniel und Monika

Als erstes möchte ich Ihnen einen Wildschweinunterkiefer präsentieren, den ich im September 2017 bei einem ausgedehnten Herbstspaziergang mit Monika und Luzy in der Nähe von Hapelschied ( F ) im Wald fand. Ein Zufall führte mich dorthin, weil ich zwei wilde Apfelbäume fotografieren wollte... Ich hab lange überlegt, warum nur der Unterkiefer komplett mit allen Zähnen und beiden Hauern vielleicht hatte ein Fuchs diese Teile für eine spätere Mahlzeit vergraben oder was auch immer... interessant könnten aber auch die Apfelbäume für das Wildschwein gewesen sein, da Wildschweine gerade Äpfel sehr mögen. Erfahen werde ich es nie, doch dafür darf ich mich für diesen Fund freuen. Er ziert unsere Vitrine im Wohnzimmer, ist inzwischen getrocknet und imprägniert.

Wenn Sie das Bild anklicken, bekommen Sie noch weitere zu sehen. Sie können den Link bedenkenlos öffnen, da mr dieser bekannt ist und sich auf meinem eigenen Surfer befindet!

 

Hier komt noch so ein Schätzchen aus dem Schwarzwald, mein " ALIEN IM MAIS " es ist ein Pilz der entstehen kann, wenn nicht genügend Chemie zum düngen benutzt wurde. Das Teil, eigentlich schon ekelerregens habe ich beim Spaziergang im Mais an den Isteiner Schwellen entdeckt. Meine Amanda stöberte im Mais und ich rief sie, dabei entdeckte ich dieses kleine Ungeheuer. Dachte zuerstes sei ein Tier.

 

Wenn Sie das Bild anklicken, gelangen Sie zu den übrigen Fotos